Hilfe bei Depression

Depression ist eine Volkskrankheit: Etwa jede vierte Frau und jeder achte Mann ist im Laufe des Lebens von dieser Krankheit betroffen.

Die Peer-Berater vor Ort

Bisher gibt es mit Berlin und Frankfurt zwei Pilotstandorte (weitere sind in Planung), an denen mehrere Geschäftsfelder beteiligt sind. Geschulte Mitarbeiter, die selbst eine Depressionserkrankung erlebt haben, informieren, nennen Hilfsmöglichkeiten und stehen beratend zur Seite. Sprechen Sie vertraulich mit einem Kollegen, dem es ähnlich erging wie Ihnen.

"peers at work" in der ZDF-Reihe "plan b"

"peers at work" ist ein Pilotprojekt der Deutschen Bahn, das anderen Unternehmen als erfolgreiches Vorbild dient. "Peer-Berater" sind Mitarbeiter, die selbst an Depression erkrankt sind oder waren. Da sie die Probleme ihrer betroffenen Kollegen am besten nachvollziehen können, schafft deren Hilfe besonders viel Vertrauen.

Direkt zum ZDF-Beitrag