Krisen gemeinsam bewältigen

Hilfe zur Selbsthilfe

Manche Sorgen und Nöte möchte man am liebsten mit jemandem besprechen, der in einer ähnlichen Situation wie man selbst ist – in Selbsthilfegruppen, also in Zusammenschlüssen von Menschen, die unter den gleichen Problemen leiden und gemeinsam etwas dagegen unternehmen möchten.

Selbsthilfegruppen dienen im Wesentlichen dem Informations- und Erfahrungsaustausch von Betroffenen und Angehörigen, der praktischen Lebenshilfe sowie der gegenseitigen emotionalen Unterstützung und Motivation.

Überregionaler Kontakt und Koordinierungsebene der Selbsthilfegruppen

Sucht
Michael Gatzweiler
E-Mail: michael.gatzweiler@freenet.de
Mobil: 0174 2449832

Psychosoziale Krisen
Michael Mühling
E-Mail: michael-muehling@gmx-topmail.de
Mobil: 0157 59485586

Pflege
Andreas Becker (kommissarisch)
E-Mail: andreas.becker@stiftungsfamilie.de
Mobil: 030 26393159

Kontakt zu den Sozialarbeitern und Therapeuten der Stiftungsfamilie
E-Mail: sozialberatung@stiftungsfamilie.de
Telefon: 0800 0600 0800 (Montag bis Freitag von 8 bis 16 Uhr)