Singlereise "Gemeinsam statt einsam"

Nr. 213-2101

7x Übernachtung mit Frühstücksbüffet 
6x Abendbüffet, 1x Fleischfondue
1x Begrüßungscocktail
1x Ortsführung in Bad Ems mit Besuch des Bad Emser Kur- und Stadtmuseums inkl. Führung
1x Fahrt nach Ahrweiler mit Besichtigung des Regierungsbunkers und Zeit zur freien Verfügung
1x Fahrt mit der Kurwaldbahn zum Kurgebiet auf der Bismarckhöhe inkl. Kaffee und Kuchen
1x Vortrag “Bad Ems – Jahrhunderte im Zeichen der Gastlichkeit” inkl. einem Getränk
1x Abend rund um den Wein inkl. Winzervortrag und Verkostung
1x Bingonachmittag inkl. Kaffee und Kuchen mit der Chance auf attraktive Preise
1x Fahrt nach Trier inkl. Stadtführung mit dem Bänkelsänger und Zeit zur freien Verfügung
1x Lunchpaket zur Abreise

BSW Reiseleitung an allen Tagen

Reiseverlauf
1. Tag (DI)
Anreise
Individuelle Anreise am Dienstag. Bei einem gemütlichen Abendessen lernen Sie Ihre Mitreisenden kennen und Ihre Reiseleitung stellt Ihnen das Programm der nächsten Tage vor.

2. Tag (MI)
Bad Ems
Nachdem Frühstück erwartet Sie ein ortskundiger Gästeführer zum Bad Emser Stadtrundgang, Dauer ca. 1,5 – 2 Stunden. Tauchen Sie ein in eine Welt voll atemberaubender Architektur, unterhaltsamen Anekdoten und spannenden Geschichten von den Römern über die Kaiserzeit bis heute. Im Anschluss an die Stadtführung besichtigen Sie das Bad Emser Kur- und Stadtmuseum und vertiefen den Rundgang durch die Geschichte. Nach so vielen Informationen laden die kleinen Cafés zu einer Pause ein. Sie verbringen den Rest des Nachmittages ganz individuell und den heutigen Abend beschließen Sie mit einem leckeren Fleischfondue im Hotelrestaurant ab ca. 17.30 Uhr.

3. Tag (DO)
Ahrweiler
Der heutige Tagesausflug führt nach Ahrweiler. Hier wird es spannend! Sie fahren nach dem Frühstück mit der Bahn nach Ahrweiler und nach einem ca. 30 minütigem Spaziergang vom Bahnhof aus erreichen Sie den Regierungsbunker im Ahrtal – das geheimste Bauwerk in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland. Seit März 2008 können Teilbereiche der Anlage besucht werden. Eine umfangreiche Dokumentation und Originalgegenstände am Originalschauplatz informieren Sie über dieses Kapitel deutscher Geschichte, das Teil eines weltweiten Drohszenarios der Supermächte in Ost und West war. Im Anschluss an die ca. 1,5 stündige Führung haben Sie in Ahrweiler noch Zeit zur freien Verfügung bevor Sie am Nachmittag gegen 15.30 Uhr zurück nach Bad Ems fahren. Dort verwöhnt Sie der Küchenchef ab 17.30 Uhr mit einem abwechslungsreichen Abendessen.

4. Tag (FR)
Bad Ems
Lernen Sie heute eine andere Ecke von Bad Ems kennen, das Kurgebiet auf der Emser Höhe. Wir spazieren gegen 10.30 Uhr in die Stadt. Den Höhenunterschied zur Emser Höhe überwindet man am bequemsten mit der Kurwaldbahn. Die hochmoderne Standseilbahn ist mit einer Steigung von 78% eine der steilsten der Welt und überwindet eine Strecke von 220 Längen- und 132 Höhenmetern in weniger als 2 Minuten. Von der Bergstation aus hat man einen wundervollen Blick auf Kurstadt, Lahntal und den Taunus. Genießen Sie die Aussicht bei Kaffee und Kuchen. Nach der kleinen Stärkung geht es gegen 14 Uhr zurück  über einen schönen Wanderweg hinab ins Tal, Dauer ca. 1 Stunde. Sollte die Witterung den Spaziergang nicht zulassen, fahren wir mit der Kurwaldbahn zurück in den Ort. Nach dem Abendessen gegen 19 Uhr geht es spannend weiter: seit Jahrhunderten ist Bad Ems ein Synonym für Gastlichkeit im Lahntal. Bereits 1859 wurde im Haus „Lindenbach“ zum Tanz geladen. Herr Dr. Hans-Jürgen Sarholz weiß spannend vorzutragen, lassen Sie sich ein auf die Reise durch die Jahrhunderte und genießen das servierte Getränk. 
 

5. Tag (SA)
Bad Ems
Der heutige Tag steht zu Ihrer freien Verfügung. Vielleicht folgen Sie einem der vielen Tipps des gestrigen Abends oder lassen die Seele in der Emser Therme baumeln – an der Rezeption können Sie ermäßigte Eintrittskarten erwerben. Der heutige Abend steht im Zeichen des Weins. Nach dem Abendessen genießen Sie gegen 19 Uhr verschiedene Weinsorten bei einer Verkostung im Haus und erfahren in einem Vortrag alles zur Herstellung der Weine, vom Anbau bis zur Abfüllung.

6. Tag (SO)
Bad Ems
Der heutige Tag steht ebenfalls zu Ihrer freien Verfügung. Nutzen Sie das VMR Ticket und lernen weitere Orte in der Umgebung kennen. Um ca. 16 Uhr werden Sie im Restaurant mit Kaffee und Kuchen verwöhnt, bevor um 17 Uhr „Bingo“ beginnt – attraktive Preise warten auf Gewinner! Im Anschluss an das Bingospiel erfolgt um 18 Uhr das Abendessen. Danach werden Ihnen bei einem Farewellcocktail  weitere schöne BSW-Reisen vorgestellt – jede dieser Reisen können Sie direkt vor Ort buchen!

7. Tag (MO)
Trier
Am letzten Tag der Singlereise lernen Sie das „Rom des Nordens“, Trier, kennen. Um den Tag gut auszunutzen, fahren Sie nach dem Frühstück gegen 8.30 Uhr mit der Bahn nach Trier. Highlight des Tages ist eine Führung mit dem Bänkelsänger, der Sie singend in die Stadtgeschichte der ältesten Stadt Deutschlands einführt. In kaum einer anderen Stadt sind so viele römische Bauwerke noch so gut erhalten. Im Gegensatz zu Troubadix, der von den Mitbewohnern seines gallischen Dorfes mit Knebel und festen Stricken an einen Baum festgebunden wurde, um ihn an seinem schiefen Gesang zu hindern, hat es der heutige Bänkelsänger wesentlich einfacher – er kann aber auch singen! Nach der ca. 2 stündigen Stadtführung der etwas anderen Art haben Sie noch ausreichend Zeit, durch die Straßen und Gassen zu schlendern und die Atmosphäre auf sich wirken zu lassen. Gegen 16 Uhr fahren Sie zurück nach Bad Ems, wo ab 17.30 Uhr das Abendessen für Sie bereitsteht.

8. Tag (DI)
Abreise
Individuelle Rückreise zum Heimatort. Zum Frühstück erhalten Sie ein Lunchpaket für die Reise.

Änderungen vorbehalten.
„Bitte beachten Sie, dass es aufgrund behördlicher Auflagen des jeweiligen Bundeslandes im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie zu Änderungen der Inklusivleistungen/Ausstattung kommen kann. Darüber hinaus stehen diverse Hotelbereiche nur eingeschränkt oder nicht zur Verfügung.“
 

Adresse

BSW-Hotel Lindenbach

Lindenbach 28

56130 Bad Ems

Anfahrt
Preis

Buchen Sie ein Doppelzimmer der Kategorie Bestpreis bereits ab p.P. 322 Euro

Reservierungsanfrage

Ankunft

09.03.2021

-

Abreise

16.03.2021

Oder telefonisch unter:

Telefon: 0821 2427-300

Mo.-Di. von 8-18 Uhr und Mi.-Fr. von 8-16:30 Uhr