OSTSEEERLEBNIS

Nr. 207-2001

Reiseverlauf
1. Tag (SA)
Anreise
Individuelle Anreise am Samstag. Bei einem gemütlichen Abendessen lernen Sie Ihre Mitreisenden kennen und Ihre Reiseleitung stellt Ihnen das Programm der nächsten Tage vor.

2. Tag (SO)
Prerow
Nachdem Frühstück spazieren Sie zum Prerower Hafen. Lassen Sie sich mit der BALTIC STAR auf eine Zeitreise mitten ins 19. Jahrhundert entführen. Genießen Sie dabei das unnachahmliche Flair eines originalgetreuen Mississippi-Dampfers. Das Ganze inmitten einer der ursprünglichsten Naturlandschaften Europas- dem Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft. Vor der traumhaften Naturkulisse des Prerow-Stroms geht die Rundfahrt in den Bodstedter Bodden und wieder retour in den Hafen des Ostseebades Prerow. Im Anschluss an die 2 stündige Schifffahrt erwartet Sie im „Alten Bahnhof“ die gedeckte Kaffeetafel.

3.    Tag (MO)
Rostock
Der heutige Tagesausflug führt uns in die Hanse- und Universitätsstadt Rostock. Mit über  200.000 Einwohnern ist sie die größte Stadt des Landes Mecklenburg-Vorpommerns. Bei einer Stadtführung gibt es viel zu entdecken, im Anschluss daran haben Sie noch genügend Zeit zur freien Verfügung.

4. Tag (DI)
Zingst
Die Halbinsel Zingst oder der Zingst ist der östliche Teil der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst, die zwischen den Städten Rostock und Stralsund an der südlichen Ostseeküste liegt. Nach einem informativen Ortsrundgang heißt es „Abtauchen°! am Ende der Zingster Seebrücke. Die heutige Seebrücke in Zingst wurde im Mai 1993 eingeweiht. Sie ist 270 m lang und 2,50 m breit. Seit Juni 2013 befindet sich am Ende der Seebrücke die Tauchgondel, die Sie zu einer rund 30 minütigen, wunderschönen Reise in die Tiefe der Ostsee empfängt. Während die Gondel langsam ins Wasser hinab¬gleitet, geben Ihnen die Mitarbeiter eine spannende Einführung in den Lebens¬raum Ostsee: Sie erfahren viel Wissens¬wertes zu Pflanzen, Tieren, Merkmalen und über ihre besondere Schutz-bedürftigkeit.

5.Tag (MI)
Der heutige Tag steht zu Ihrer freien Verfügung. Spazieren Sie entlang der Deiche, genießen Sie die Ostseeluft oder leihen sich ein Fahrrad aus. Die Möglichkeiten sind vielfältig.

6. Tag (DO)
Vinetastadt Barth
Unser heutiges Ziel ist die Vinetastadt Barth. Neben Stralsund gehörte Barth einst zu den größten Reedereiplätzen Deutschlands. Im Windjammer-Museum laden mehr als 400 Objekte dazu ein, in die große Zeit der Segelschifffahrt einzutauchen. Nach einer interessanten Führung lassen wir den Nachmittag bei Kaffee und Kuchen in den historisch ausgestatteten Räumlichkeiten des Cafés ausklingen.

7. Tag (FR)
Hansestadt Stralsund
Die als UNESCO-Welterbe anerkannte Hansestadt Stralsund ist mit ihrer wechselvollen Geschichte, der einmaligen Lage am Wasser und den imposanten Bauten der Backsteingotik ein Anziehungspunkt in Mecklenburg-Vorpommern. Hier erwartet Sie heute „Europas Museum des Jahres 2010“ – das Ozeaneum. Hinter seiner imposanten Architektur verbergen sich die aufregenden Unterwasserwelten von Nord- und Ostsee, eine Vielzahl an Unterwasserlebewesen sowie Flora und Fauna der heimischen Meere. Tauchen Sie ein in diese faszinierende Welt! Nach dem Museumsbesuch lädt die historische Altstadt zu einem Bummel durch die kleinen Gassen ein. 

8. Tag (SA)
Abreise
Individuelle Rückreise zum Heimatort.

Änderungen vorbehalten.
„Bitte beachten Sie, dass es aufgrund behördlicher Auflagen des jeweiligen Bundeslandes im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie zu Änderungen der Inklusivleistungen/Ausstattung kommen kann. Darüber hinaus stehen diverse Hotelbereiche nur eingeschränkt oder nicht zur Verfügung.“

Adresse

BSW-Hotel Alter Bahnhof

Kirchenort 6

18375 Ostseebad Prerow

Anfahrt
Preis

Buchen Sie ein Doppelzimmer der Kategorie Bestpreis bereits ab p.P. 395,50 Euro

Reservierungsanfrage

Ankunft

31.10.2020

-

Abreise

07.11.2020

Oder telefonisch unter:

Telefon: 0821 2427-300

Mo.-Di. von 8-18 Uhr und Mi.-Fr. von 8-16:30 Uhr