Auch wir in der Stiftungsfamilie sind tief betroffen von den erschütternden Nachrichten, die uns aus der Ukraine erreichen: zerstörte Städte, ein unglaubliches Maß an Leid und Verzweiflung und hunderttausende Menschen auf der Flucht, darunter viele Kinder. Familien werden auseinandergerissen. Viele dieser Menschen kommen zu uns nach Deutschland. Wir solidarisieren uns als Stiftungsfamilie in aller Deutlichkeit mit der Ukraine – wir werden den Menschen helfen, wo wir können, und haben gemeinsam mit der Deutschen Bahn ein umfangreiches Hilfsprogramm ins Leben gerufen. Hier sehen Sie auf einen Blick, welche Unterstützung wir geben und wie Sie aktiv helfen können.

Sie haben Fragen? Unser Servicezentrum ist telefonisch unter 0800 2651367 (gebührenfrei) oder per E-Mail unter info@stiftungsfamilie.de für Sie da.

If you would like to read the page in English or another language, click here for Google Translation or use the browser's built-in translation.

Illustration: Axel Scheffler

Wie hilft die Stiftungsfamilie?

Finanzielle Unterstützung

Die Stiftung EWH stellt ein Sonderbudget von 300.000 Euro zur Verfügung. Die ankommenden Menschen, die sich bei uns melden, erhalten somit auch finanzielle Hilfe. Jede betroffene Person, die aus der Ukraine nach Deutschland kommt und unsere Unterstützung benötigt, kann diese finanzielle Unterstützung nutzen.

Kontakt
Servicezentrum
Telefon: 0800 2651367
E-Mail: info@stiftungsfamilie.de

Wohnraum in BSW-Hotels

Wir haben in ausgewählten BSW-Hotels und -Ferienwohnungen einige Zimmerkontingente reserviert. Die geflüchteten Menschen können dort temporär bleiben, bis eine langfristige Lösung gefunden ist. Dies gilt insbesondere für Familien mit kleinen Kindern.

Kontakt
Servicezentrum
Telefon: 0800 2651367
E-Mail: info@stiftungsfamilie.de

Rechtliche Unterstützung

Das Team SUKI verfügt über eine große Expertise bei der Begleitung von Geflüchteten. Die Kolleginnen helfen Mitarbeitenden der Deutschen Bahn bei organisatorischen und aufenthaltsrechtlichen Fragen.

Kontakt
Servicezentrum
Telefon: 0800 2651367
E-Mail: info@stiftungsfamilie.de

Beratung

Für die aus der Ukrainehilfe belasteten Helferinnen und Helfer aus dem Kreis der Deutschen Bahn bietet die Stiftungsfamilie professionelle Unterstützung und Entlastung – auch auf Englisch und Russisch.

Kontakt
Sozialberatung
Telefon: 0800 0600 0800
E-Mail: sozialberatung@stiftungsfamilie.de

Wie können Sie helfen?

Freie Unterkünfte

Sie möchten selbst Wohnraum zur Verfügung stellen? Danke dafür! Wir koordinieren freie Unterkünfte und bringen Sie mit den geflüchteten Menschen zusammen.

Kontakt
Servicezentrum
Telefon: 0800 2651367
E-Mail: info@stiftungsfamilie.de

Werden Sie Mitglied

Je größer unsere Gemeinschaft ist, desto stärker sind wir und umso mehr können wir helfen. Werden Sie Mitglied in der Stiftungsfamilie!

Jetzt Mitglied werden

Spendenbescheinigungen

Für alle Spenden bis 200 Euro reicht ein Kontoauszug zur Vorlage beim Finanzamt aus. Für Spenden ab 200 Euro stellen wir Ihnen gerne eine separate Spendenbescheinigung aus – bitte beantragen sie diese per E-Mail unter info@stiftungsfamilie.de oder telefonisch: 0800 2651367. Bitte geben Sie hierbei unbedingt Ihre vollständige Anschrift an. Wir bitten um Verständnis, dass das Ausstellen der Spendenbescheinigungen in Folge der aktuellen Lage etwas Zeit in Anspruch nehmen wird.