Gut gewickelt mit dem kostenlosen EWH-Windelabo

Ihr Kind lernt jeden Tag etwas Neues. Eines Tages wird es auch „aufs Töpfchen“ gehen können. Doch bis es so weit ist, müssen Sie Ihren kleinen Liebling wickeln – im Schnitt insgesamt etwa 6.000 Mal!

Die Windeln, die Sie dabei verbrauchen, kosten viel Geld. Die Stiftung EWH möchte Sie als Eltern finanziell entlasten und unterstützt Familien ab sofort mit einem kostenlosen Windelabo, das Ihnen jeden Monat frei Haus geliefert wird.

Wie funktioniert das? Sie stellen bei uns eine Anfrage für das Windelabo. Nach der Freigabe setzen wir Sie in Kontakt mit unserem Kooperationspartner Babywin.de, mit dem Sie die Lieferzeiten und Windelgrößen direkt vereinbaren. Danach erhalten Sie automatisch und pünktlich monatlich ihr persönliches Windelpaket – und das für sechs Monate! Das Windelabo können Sie ein Mal im Jahr beantragen.

Qualität wird bei uns groß geschrieben. Deshalb sind unsere Windelpakete von Pampers: Mit über 60 Jahren Erfahrung sind sie genau das Richtige für Babypopos. Außerdem unterstützt Pampers UNICEF beim Kampf gegen Tetanus und spendet eine lebensrettende Impfdosis pro gekaufter Windelpackung – somit helfen auch Sie!

Voraussetzung für den Erhalt eines sechsmonatigen Windelabos für Kinder bis zur Windelgröße 6+ ist die Beschäftigung mindestens eines Elternteils im Bahnbereich sowie das Vorliegen einer Hilfebedürftigkeit nach § 53 der Abgabenordnung.

Weitere Informationen und das Antragsformular erhalten Sie unter:

Stiftung Eisenbahn-Waisenhort (EWH)
Fachbereich Familie und Gesellschaft
Zentrale Antragsbearbeitung
Münchener Str. 49
60329 Frankfurt am Main

Telefon: 069 809076-166
E-Mail: hilfen(at)stiftungsfamilie.de 



Unsere APP

Die App der Stiftungsfamilie jetzt hier downloaden:

iTunes
Playstore

Ehrenamt

Die Stärke der Stiftungsfamilie BSW & EWH beruht seit jeher auf dem Engagement ihrer ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

weitere Infos